Galaxy S5 – Ladebuchse/Display – Reparatur


Samsung Galaxy S5 – Ladebuchse/Display

 

In dieser Reparatur-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Ladebuchse und das Display Schritt für Schritt selber austauschen können. Die notwendigen Materialien sind das passende Display und eine passende Ladebuchse, sowie ein Spatel, ein Spudger und zu den kleinen Schrauben passende Schraubenzieher.

Um die Ladebuchse auszutauschen, müssen Sie zuerst das Backcover entfernen. Dazu führen Sie den Spudger in den Spalt neben dem Standby-Schalte und heben die Rückschale vorsichtig hoch. Unter dem Backcover befinden sich an der Akkuseite 18 Klips, die Sie lösen müssen. Wenn Sie keinen Spudger zu Verfügung haben, können Sie diesen Schritt auch mit dem Fingernagel durchführen. Zunächst müssen Sie das Smartphone komplett ausschalten und das Akku herausnehmen. Schieben Sie auch die SIM-Karte heraus und auch das Micro-SD, falls Sie eine installiert haben.

Und nun müssen Sie die drei Schrauben an der oberen Plastikabdeckung entfernen. Danach müssen Sie die kleine graue Verschlussklappe entfernen, darunter befindet sich die Verkabelung für das Home-Button, diese müssen Sie vorsichtig abziehen. Jetzt müssen Sie vorsichtig das Display entfernen, doch das ist nicht so leicht, weil diese fest verklebt ist. Sie benötigen einen Heißluftföhn, womit Sie das Display ständig erwärmen müssen, damit der Kleber weich wird. Wenn der Klebstoff soweit weich geworden ist, müssen Sie mit dem Spatel in den Spalt zwischen dem Display und dem Rahmen um die beiden Elemente voneinander zu trennen. Sie müssen dabei darauf achten, dass das Home-Button-Kabel durch den Mittelrahmen geführt werden muss. Heben Sie das Display soweit an, dass Sie den Displaystecker vom Logicboard lösen können. Nun entfernen Sie die 10 Schrauben an der Plastikabdeckung.

Jetzt ist Fingerspitzengefühl gefragt. Sie müssen das graue Teil des Rahmens vom Rest trennen. Dazu müssen Sie den grauen Rahmen zwischen Kopfhörerausgang und Rück-Kamera nach unten drücken, während Sie mit dem Finger den Chromrahmen nach oben drücken und so den schwarzen Metallrahmen herauspressen. Nachfolgend müssen Sie an den Volumentasten fortsetzen. Die Klemmen, an der Stelle, an der der Akku lag, müssen Sie ebenfalls lösen. Nun kann man den grauen Chromrahmen vorsichtig abheben, dabei muss man auf den Dock-Connector achten. Die kleinere graue Abdeckung des Home-Buttons muss man ebenfalls abnehmen.

Jetzt kann man das Logicboard herausnehmen, dazu muss man die Schrauben am Rahmen lösen und das weiße und blaue Antennenkabel vom Logicboard trennen. Sie müssen den Kabelkopf vorsichtig abheben. Unter dem Logicboard befindet sich der Stecker der Dock-Connector-Kabel, den Sie ebenfalls trennen müssen.

Nun können Sie die neue Ladebuchse anbringen, dazu schließen Sie den Stecker des Dock-Connector wieder am Logicboard an und legen diese passgenau in den Rahmen. Dabei müssen Sie darauf achten, dass das blaue und weiße Antennen-Kabel nicht unter dem Board liegen. Legen Sie das blaue und weiße Antennen-Kabel in die Kabelführung und schließen Sie es an. Anschließend müssen Sie die Schrauben des Logicboard anbringen. Zunächst legen Sie den inneren Metallrahmen wieder in die graue Plastikabdeckung und schrauben Sie diese fest.

Jetzt bringen Sie das Display an. Wenn Sie einen Displayschaden an dem Handy haben, dann nehmen Sie das neue Display, wie am Anleitungsanfang erwähnt. Nachdem Sie das Display angeschlossen haben, müssen Sie das Home-Button-Kabel durch den Metallrahmen führen. Legen Sie das Display an den Metallrahmen und drücken Sie es fest, damit es an dem Klebstoff an den Rahmenrändern haftet. Schieben Sie nun die SIM-Karte und das MicroSD hinein und bringen Sie das Akku an. Schließen Sie das Backcover und starten Sie das Handy über den Power-Button wie gewohnt.

 

Wenn Sie sich nicht so viel Aufwand machen möchten oder keine Zeit dafür haben, das Display oder die Ladebuchse Ihres Smartphones selber auszutauschen, können wir das gerne übernehmen.

Besuchen Sie uns Vorort in Hannover oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin unter der Rufnummer 0511/ 34009533 zur Untersuchung bzw. Problembehebung Ihres Smartphones. Unsere Reparaturpreise können Sie durch unsere Facebook-Seite „Handy Reparatur Hannover“ entnehmen.

Aus unseren vorherigen Beiträgen Galaxy J-Serie unter den Suchbegriffen Samsung Galaxy J, Samsung Galaxy J Akku ve Samsung Galaxy J Display können Sie Informationen entnehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.