Displayreparatur iPhone 6


Displayaustausch bei iPhone 6

 

Ist das Display von ihrem iPhone 6 zersprungen oder reagiert der Touchscreen nicht mehr auf Berührungen? In dieser Anleitung zeigen wir ihnen, wie sie das Display ihres iPhones selber in wenigen Schritten austauschen können.

Wenn sie die notwendigen Werkzeuge und das neune Display schon besorgt haben, dann können wie auch mit dem Austausch des Displays beginnen.

Bevor sie an dem iPhone anfangen zu schrauben, müssen sie das Handy vollständig ausschalten. Im nächsten Schritt müssen sie die Gehäuseschrauben mit einem Pentalobe-Schraubendreher an der unteren Seite des Smartphones entfernen. Diese sind zwei Schrauben jeweils eine recht und links neben dem Lightning – Anschluss. Diese Schrauben sollten sie zusammen beiseitelegen.

Im Folgeschritt müsste man auf bestimmte Hinweise achten: Wenn man die Pentalobe – Schrauben herausgedreht hat, muss man nun das Display aus der Gehäuse herausnehmen. Dabei ist zu beachten: Wenn das Display komplett zersplittert ist, sollte man dies vorher am besten mit etwas Stück Klebeband abkleben, damit es währenddessen nicht auseinanderfällt. Wenn dies nicht der Fall ist, kann man diesen Schritt überspringen. Als nächstes muss man mit einem Hartplastik-Plektrum oder ähnlich das Display vorsichtig anheben. Sobald sich die Scheibe wenige Millimeter anhebt, muss man sich mit dem Plastik-Plektrum außen herum weiterarbeiten, bis das Display sich an beiden Seiten gelockert hat. Nun heben sie das Display länglich.

 

 

Um einen Kurzschluss zu vermeiden, muss man den Akku-Kontakt trennen. Dies dient auch zu ihrer Sicherheit, damit das Smartphone nicht während des Vorgangs anschaltet. Dazu muss man die zwei Schrauben an dem Akku-Stecker entfernen und die Abdeckung entfernen. Diese Anbauteile muss man ebenfalls zusammenpacken, damit man die Schrauben nicht beim Anbauen durcheinander bekommt. Nun muss man den Akku-Stecker anheben, dazu kann man ein spitzes Plastik-Gegenstand nehmen oder zu Not mit dem Fingernagel versuchen abzuziehen.

Danach muss man den Displaykontakt lösen, dazu muss man die fünf aneinander liegenden Schrauben entfernen und die Abdeckung abheben.

Nachdem man die Abdeckung angehoben hat, erkennt man vier überlappende Stecker. Diese sind die Kontakte für den Touchscreen, für das LCD, eine von denen ist der Touch ID Kabel und der andere ist der Kontaktstecker für die Frontkamera, dem Sensor, der Hörmuschel und des Mikrofons. Nun kann man das alte Display entfernen und das neue Display anbringen. Bevor man das neue Display komplett anschließt und die Gehäuse wieder zusammenschraubt, muss man folgende Schritte beachten.

Zuerst muss man das neue Display auf Funktion überprüfen. Dazu muss man das Display nur provisorisch anbringen und nur die LCD-, Touchscreen- und den Akkukontakt anschließen. Danach sollte man das iPhone starten und überprüfen, ob das LCD und der Touchscreen korrekt funktionieren. Wenn alle Elemente auf Funktion überprüft wurden, muss man zunächst die alten Anbauteile von dem alten Display entnehmen und an das neue Display anbauen. Dazu gehören Hörmuschel, Front-Kamera/Sensor, das Homebutton und die Rückplatte. Die Hörmuschel befindet sich auf der Rückseite der Displayeinheit. Um diese zu entfernen, muss man die drei Schrauben an der Abdeckung über der Hörmuschel lösen und die Abdeckung abnehmen.

Die Hörmuschel liegt unter dem Flachkabel der Frontkamera. Diese muss man leicht zur Seite falten und das Hörmuschel herausnehmen. Um die Front-Kamera/Sensor herauszunehmen, muss man den Kabelsatz entfernen. Das Homebutton entfernen sie folgendermaßen: zuerst muss man die beiden Schrauben entfernen und die Abdeckung abnehmen. Zunächst muss man den Kontakt des Homebutton-Kabel vorsichtig abtrennen und das Homebutton von der Front-Seite leicht nach innen drücken, weil diese mit der Scheibe leicht beklebt ist.

Um die Rückplatte zu entfernen, muss man die sieben Schrauben an der Metallabdeckung abschrauben. Dabei muss man beachten, dass man den Homebutton-Verbindungskabel auf der Rückseite des Displays vorsichtig abtrennt.

 

 

Nun kann man alle Anbauelemente auf das neue Display anbringen und das Display anschließen. Man sollte alles so anbringen, wie man es abgebaut hat. Zum Schluss muss man den Akku-Kontakt noch herstellen und das Display wieder mit den beiden Schrauben links und rechts vom Lightning-Anschluss mit dem Gehäuse verschraubt.

 

Wenn Sie sich nicht so viel Aufwand machen möchten oder keine Zeit dafür haben, das Display Ihres Smartphones selber auszutauschen, können wir das gerne übernehmen.

Besuchen Sie uns Vorort in Hannover oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin unter der Rufnummer 0511/ 34009533 zur Untersuchung bzw. Problembehebung Ihres Smartphones. Unsere Reparaturpreise können Sie durch unsere Facebook-Seite „Handy Reparatur Hannover“ entnehmen.

Aus unseren vorherigen Beiträgen iPad Air Modelle im Vergleich unter den Suchbegriffen iPad Air ( Batary ) Reparatur, iPad Air ( Touch ) Reparatur ve iPad Air Display Reparatur können Sie Informationen entnehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.